Home
NEWS
Polizeikäfer
Käfer Bilder
Teilesuche
Neue Teile
Restauration
Register
Links
Rechtliches
Impressum

Mein Polizeikäfer und Anriss der Historie 20.12.08

Früher gab es die Krabbler zu Hauf..... fast jede Dienststelle - war sie auch noch so klein - hatte einen Käfer.
 

Heute gibt es nur noch verschwindend wenige Originale. In der Szene sind einige Enthusiasten die Fahrzeuge gemäß der Original Vorlage nachgebaut haben. Das zeigt auch noch einmal deutlich - es gibt fast nichts mehr.

Dieser Käfer, den ich vom meinem Hallenkollegen bekam, hatte alle erforderlichen Papiere. Er stand zwar ewig lange, sprang jedoch sofort an nachdem er lediglich ein paar Mail per Hand durchgedreht wurde.

Die Konstellation der Lackierung war etwas selten so habe ich jemanden gesucht der helfen kann und der sich damit auskennt. Hilfe bekam ich unter
www.polizeisammler.de An dieser Stelle noch einmal Danke

Historie nachvollziehen an einem Auto das 1982 von der Polizei erworben wurde ist etwas schwierig. Es stand in Raume, das ein ehemaliger Polizeibediensteter das Auto 1982 erwarb.

Also habe ich recherchiert und die Adresse des ehemaligen Besitzers erhalten. Leider ist dieser im letzten Jahr verstorben.

Endet hier die Historie ?  Gott Sei Dank ....nein....


Die Frau des ehemaligen Besitzers war sofort hell begeistert als Sie hörte das ich Ihren kleinen grünen Käfer wieder aufbaue. Wie aus der Pistole geschossen konnte Sie sofort angeben wo er herkam:

“Den hat mein Mann 1982 für 1000 DM von der Polizeischule Kehlheck in Wiesbaden gekauft”

Immer wenn wir mit dem Käfer unterwegs waren und die Polizisten das Auto als ehemaliges Dienstfahrzeug wiedererkannten sagten Sie “ Schaut mal, da kommen unsere Kollegen mit dem Käfer”

“Der Käfer hat uns all die Jahre immer treu begleitet wir sind mit ihm überall hingefahren”

Sie konnte mir auch Auskunft geben, warum die Funkantenne am Auto verblieben war. Ihr Mann - auch ein Polizeiangestellter - war Hobbyfunker. Die Antenne blieb auf Wunsch am Auto.

Der Käfer hatte in der Lackierung 2 Besonderheiten. Das Fahrzeug ist Polizeigrün Ral 6009. Alle 4 Flügel sind weiß und die Stoßstangen grün. Das Heckblech ist nur von außen her weiß lackiert. Die Fronthaube in den unteren ca. 60 cm. Sie hat dort quasi eine weiße Nase.

Alle Anbauteile wie Kofferraumemblem und Griff, Türgriffe und Motorhauben Drehgriff sind in schwarz gehalten.

Ich werde natürlich auf die Polizeischule anschreiben und um Hilfe beten - denn das Auto soll wieder ganz wie seinerzeit eingesetzt erscheinen.

Die obligatorische Urkunde